Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

 
 
  Grundlage:
Laut HJagdG § 9 bilden von Hegegemeinschaften in Abstimmung mit der zuständigen Jagdbehörde. Aufgrund dieser Gesetzesregelung wurden seinerzeit die Hegegemeinschaften mit Unterstützung der "Unteren Jagdbehörde" im Landkreis Limburg-Weilburg gegründet.
Organisation:
Es entstanden mithin 10 Hegegemeinschaften. Die Hegegemeinschaften 6-10 decken das Oberlahngebiet ab. Derzeit sind es insgesamt 89 Reviere.
Leitung:
Die HG gaben sich eigene Satzungen und wählen einen Leiter, einen Schriftführer/ Kassierer und einen Rehwildsachverständigen. Neuwahlen finden alle drei Jahre statt.
Ordentliche u. außerordentliche Mitglieder können sein:
Jäger, Forst, Landwirte, Jagdgenossenschaften, der Naturschutz und der Tierschutz.
Sinn:
Hege des Niederwildes in den von der "Unteren Jagdbehörde" einvernehmlich mit den Jägern und dem Hessen Forst zusammengefassten Jagdbezirken/Revieren und einer sinnvollen Lebensraumgestaltung.
 
 

Zweck:
Ziel ist die Erreichung von überregionalen Hegemaßnahmen im Einklang mit anderen Naturschutz-verbänden, dem Hessen Forst und der Landwirtschaft.

Aufgaben:
Erstellen von Lebensraumgutachten und gemeinsame Durchführung von Hegemaßnahmen. Aufstellen von Grundsätzen zur Bejagung des jagdbaren Wildes. Hinwirkung auf Erfüllung der Abschusspläne bei Rehwild und (Hochwild). Hinwirken auf eine wildbiologische Hege und Bejagung des Schwarzwildes unter Beachtung der landwirtschaftlichen Belange. Sicherung an den Lebensraum angepasster Wildbestände, sowie abgestimmte, artgerechte Wildfütterung bei Notzeit. Registrieren von Kirrungsstellen.
 
   
HG Westerwald 6
 

Umfasst 17 Reviere
HG-Leiter ist:
Markus WolfÖlwiese 2035794 MengerskirchenTel.: 06476 / 7 86Mobil: 0151 / 17 24 56 37

HG Weilburg 7
 

Umfasst 15 Reviere.
HG-Leiter ist:
Matthias Paul

HG Runkel 8
 

Umfasst 22 Reviere.
HG-Leiter ist:
Michael SchalesIm Valler 4165594 RunkelTel.: 06482 / 50 52 und 06471/ 6 29 34-22

HG Villmar 9
 

Umfasst 15 Reviere.
HG-Leiter ist:
Christian KrampeckiElkerhäuser Straße 1465606 Villmar-AumenauTel. 06474 / 88 16 20Mobil: 0171 / 6 31 96 25E-Mail: krampecki@gmx.net

HG Weilmünster 10
 

Umfasst 20 Reviere.
HG-Leiter ist:
Ekkehard FrischStettiner-Str. 735789 WeilmünsterMobil: 0172 / 6 58 78 93